Sprungziele
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Seiteninhalt

Mini SCADA / Kommunikation

MiniScada
MiniScada

Der integrierte Schnittstellenwandler (RS485/Ethernet) der Beluk Mini SCADA ermöglicht dem Benutzer einen Fernzugang über einen Standard-Web-Browser zu vernetzten peripheren Geräten mit serieller Kommunikation über Modbus RTU. Dazu muss das Gerät an ein Netzwerk mit Internetverbindung angeschlossen (Option WS 100) oder durch Aktivierung einer SIM-Karte (Option WS 200) in Betrieb genommen werden.


Durch die ständige und lückenlose Verfügbarkeit werden Ausfallzeiten systematisch und nachhaltig minimiert.  Vorlagen zur Datenerfassung der gängigen Beluk-Geräte wie z.B. BLR CM, BLR CX, BLR CX plus, KSR-Serie sowie EMM5 wurden für das Mini SCADA System erstellt und stehen dem Anwender zur Verfügung. Alle Einstellungen können mit einem Standard Web-Browser getätigt werden. Die konfigurierten Daten werden automatisch auf der integrierten Webseite angezeigt.


Der Benutzer kann bis zu 64 Alarme und deren Auslösekriterien festlegen. Alarme können per E-Mail oder SMS (GSM Modem erforderlich) verschickt werden. Sämtliche Alarme werden zudem in einer Alarmliste abgespeichert. Das Gerät kann bis zu 64 Messwerte mit einstellbarem Speicherintervall (10s – 60min) aufzeichnen, wobei die gesammelten Daten als .csv-Datei auf den PC geladen werden können.

Seite zurück Nach oben